Druck und Mehr Greschow, Hohe Qualität moderne Druck- und Verarbeitungs­techniken

Schwierige Aufgaben für Teams aus der Region

Schwierige Aufgaben für Teams aus der Region

veröffentlicht: 08.11.2018

Echte Bewährungsproben für die Mannschaften aus unserer Region

Das kommende Wochenende hält spannende und interessante Begegnungen in den jeweiligen Fussballklassen mit Beteiligung von Mannschaften aus unserer Region bereit. In der Landesklasse empfängt Alemannia Altdöbern im Heimspiel Eintracht Peitz und will den guten Saisonstart veredeln. Mit einem Heimsieg soll der Platz in der Spitzengruppe manifestiert werden. Allerdings ist mit dem Peitzern eine Mannschaft zu Gast, die vor Saisonbeginn zu den Staffelfavoriten zählte, aber bisher noch nicht so recht in Tritt gekommen ist. Der SV Einheit Drebkau möchte seinen Aufwärtstrend gegen den SC Spremberg im heimischen Stadion bestätigen. Gegen die Slamener erwartet Einheit ebenfalls am Sonnabend eine schwierige, aber nicht unlösbare Aufgabe. Einheit kann wieder auf Stefan Schicktanz zurückgreifen, auch Christian Holling steht wieder bereit. Auf Dani Madajcyzk müssen die Grün/Weißen allerdings noch verzichten. Die Gäste haben bisher auch noch nicht den rechten Zugang zur neuen Spielserie gefunden. Anpfiff beider Partien ist um 15.00 Uhr.

In der Kreisoberliga muss die SG Kausche beim SV Lausitz Forst antreten und ist von der Papierform her der Favorit. Die Gastgeber sind noch ohne Pluspunkt und rangieren somit im Tabellenkeller. Dennoch sollten die Gäste gewarnt sein, denn die Rosenstädter werden alles in die Waagschale werfen, um aus der Misere herauszukommen. Auch hier geht es am Samstag um 15.00 Uhr los. Blau/weiß Schorbus will beim Tabellenvorletzten in Drachhausen nach zwei Unentschieden zuletzt endlich wieder einen Dreier einfahren und sich damit für die Pokalniederlage an gleicher Stelle vor Wochen revanchieren. Diese Begegnung wird am Sonntag um 15.00 Uhr angepfiffen.

Der SV Leuthen muss in der Kreisliga samstags beim Tabellenschlusslicht Spremberger SV II antreten und will nach dem Heimsieg in der letzten Woche nun nachlegen und die ersten Auswärtspunkte der Saison verbuchen. Beginn ist bereits um 13.00 Uhr.

In der I. Kreisklasse wollen beide Mannschaften aus der Region Wiedergutmachung betreiben. Die Borussen aus Welzow müssen nach Sellessen reisen und sollten am Sonntag (15.00 Uhr) bei den bisher ebenfalls nicht erfolgsverwöhnten Gastgebern nicht chancenlos sein. Die II. Mannschaft des SV Einheit Drebkau will die schwache Leistung aus der Vorwoche ebenfalls vergessen machen und will gegen die SG Döbbern/Spremberg wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Anstoß ist bereits um 12.45 Uhr (Sonnabend).

Schließlich mus die Leuthener Reserve in der II. Kreisklasse bei der SG Glinzig antreten und will versuchen, die ersten Punkte in der neuen Saison einzufahren.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht